Typenschein Muster

Nach Angaben der EASA: “21.A.47 Übertragbarkeit – Übertragung einer Typbescheinigung oder einer eingeschränkten Typbescheinigung darf nur an eine natürliche oder juristische Person erfolgen, die in der Lage ist, die Verpflichtungen nach Nummer 21 A.44 zu erfüllen, und zu diesem Zweck ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt hat, sich nach den Kriterien von Nummer 21.A.14 zu qualifizieren. , und in einem solchen Fall ist die Anwesenheit einer Designorganisation unerheblich. Selbstverständlich muss der neue TCH alle notwendigen Voraussetzungen haben, wenn eine Flugzeugproduktion entschieden wird oder wenn der TCH die Verantwortung für die Abilität einer bestehenden Serie von Flugzeugtypen übernimmt, die nach demselben TC zertifiziert sind. (Datei mit —–BEGIN PKCS7–- Zeile oben bedeutet, dass es sich um eine PKCS7-Sicherheitszertifikatdatei handelt) Durchführung des Prototypenbaus innerhalb der Produktionsorganisation des Unternehmens. Die Möglichkeit, frühere Anforderungen für eine neue Typzertifizierung anzunehmen, wird derzeit als “Großvaterrecht” bezeichnet. Wenn Flugzeuge hergestellt werden, um einem bestimmten TC zu entsprechen, muss jedes Flugzeug nicht so streng geprüft werden, aber das durch den TC nachgewiesene Vertrauen wird verliehen, wenn dem Luftfahrzeug ein Lufttüchtigkeitszertifikat (CoA) zugewiesen wurde. Für jedes Flugzeug, das ordnungsgemäß registriert ist, wird eine CoA ausgestellt, wenn es seinem Typdesign entspricht und für den sicheren Betrieb bereit ist. Die CoA ist gültig und kann so lange betrieben werden, wie sie gemäß den von der Regulierungsbehörde erlassenen Regeln aufrechterhalten wird. Darüber hinaus enthält ein Zertifikat Gültigkeitsinformationen, die den Zeitraum angeben, für den das Zertifikat gültig ist, einen öffentlichen Schlüssel und eine digitale Signatur, die wie ein Wachssiegel auf dem herkömmlichen physischen Zertifikat ist. Die Einführung von Änderungen oder das Design eines abgeleiteten Prototyps werden manchmal mehrere Jahre nach der Typzertifizierung des Produkts (das als “Grundprodukt” bezeichnet wird) realisiert, und die anwendbaren Anforderungen können in diesem Zeitraum erheblich geändert worden sein.

Zunächst muss zunächst festgestellt werden, ob es möglich ist, das geänderte Produkt als Änderung in einen TC zu beschriften, oder ob ein Antrag für einen neuen TC erforderlich ist.

Share Button
%d bloggers like this: